Krankenhaus Klimatechnik Telefon Support

  • 07138 690357 2
    Support Center

Klimatisierung im Krankenhaus – Die Königsdisziplin der Raumlufttechnik

Luft ist für jeden von uns lebensnotwendig, da sie uns mit dem benötigten Sauerstoff versorgt. Unter Umständen kann diese jedoch auch lebensbedrohlich werden…

Was meinen Sie, wie viele Bakterien, Viren und Schmutzpartikel Sie im Laufe eines Tages einatmen? Richtig, unzählige. Diese können zwar von  gesunden Menschen in der Regel problemlos verkraftet werden. Kranke Patienten jedoch, deren Immunsystem gestört ist, können sich auf diesem Wege leicht infizieren. (mehr …)

Read More

Rentschler-Air eröffnet kostenlose Elektrotankstelle

In Eppingen liegt was in der Luft… das stinkt!

Es liegt was in der Luft… Wir sehen es nicht und dennoch umgibt es uns tagtäglich, nahezu überall. Es stinkt, schadet der Umwelt und macht krank: Das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2).

Und obwohl wir wissen, dass das u. a. von Verbrennungsmotoren verursachte Kohlendioxid Mitschuld an der jährlichen Steigerung der Ozonwerte trägt, was den Treibhauseffekt verstärkt und damit zur Erwärmung der Erdatmosphäre führt, besitzen wir im Durchschnitt gleich zwei Autos pro Familie. Und das allein in Deutschland.

(mehr …)

Read More

Zeiten ändern sich… und wir uns mit!

Seit der Gründung unseres Familienunternehmens im Jahre 1905 hat sich einiges entwickelt, intern wie extern.

Damals gab es weder Fernsehen noch Weltkriege. Es gab weder Atomkraftwerke in Deutschland, noch Fukushimas Nuklearkatastrophe und auch keine großen Debatten über Ressourcenknappheit und Energiewende.

(mehr …)

Read More

„Und was machen Sie so?“ Klimatechnik einfach erklärt

„Und was machen Sie beruflich?“ So unangenehm diese Frage für die meisten Unternehmer auch sein mag, so chancenreich ist sie doch auch. Sie bietet nämlich die einmalige Gelegenheit, sich und sein Unternehmen optimal zu präsentieren und das Gegenüber für den eigenen Tätigkeitsbereich zu begeistern.

„Wir arbeiten im Bereich Klimatechnik und versorgen Krankenhäuser mit raumlufttechnischen Anlagen“. So könnte die knappe Antwort in unserer Branche lauten. Doch wirklich aufschlussreich ist diese, zumindest für Laien, kaum.

„Achso, hmm, Klimatechnik.“ Irgendwie kann sich jeder etwas darunter vorstellen aber so richtig konkret dann doch wieder nicht. Mit Luft hat das was zu tun, mit dem Klima. Und mit Technik. Ja… Und weiter?

(mehr …)

Read More

Warum Ärzte Tesla fahren sollten

Wer einmal in einem Tesla saß, braucht eigentlich keine weiteren Argumente mehr…

Hochmoderne Ausstattung, Steuerung über selbsterklärendes Touchscreen-Display und eine Beschleunigung, die das Herz vor Freude springen lässt. Weiter Ausblick durch überdimensionale Fenster und selbst bei hoher Geschwindigkeit eine Stille an Bord, die einem nahezu den Pulsschlag des Beifahrers vernehmen lässt. (mehr …)

Read More

Krankenhauskeime erkennen und behandeln

Jährlich infizieren sich bis zu einer Millionen Menschen mit dem sogenannten Krankenhauskeim. Für 15 bis 40 Tausend Patienten endet die Infektion tödlich.

Dabei treiben die multiresistenten Keime nicht nur im Krankenhaus ihr Unwesen. Jeder 10. Patient bringt den hochansteckenden Keim bereits von Zuhause mit, bevor er sich im Krankenhaus behandeln lässt. (mehr …)

Read More

Die 3 gefährlichsten Krankenhauskeime

Vor fast einem Jahrhundert, im September 1928, entdeckte der schottische Bakteriologe Alexander Flemming das Penicillin und damit den Vorläufer des heutigen Antibiotikums. Durch Zufall übrigens aber das ist eine andere Geschichte.

Sir Alexander Flemming war clever. Durch das mit seiner Hilfe entwickelte Antibiotika sterben wir heute nicht mehr an Blasenentzündung oder einer Zahninfektion.

Es gibt jedoch leider Keime und Bakterienstämme, die sogar noch cleverer sind als Sir Alexander Flemming. Diese Bakterien haben ihre Zellen entsprechend angepasst und Strategien entwickelt, die den Wirkmechanismus des Antibiotikums einfach aushebeln. Eine solche sogenannte Multiresistenz liegt bei den gefürchteten Krankenhauskeimen vor. (mehr …)

Read More